Meisterschaft Runde 7: Abschluss der Vorrunde

Dieter Höller, 17. Dezember 2017

Wohlen 1 gewinnt im letzten Vorrundenspiel, in 3.Liga,gegen den erstplatzierten Gegner aus Rupperswil im Spitzenkampf überraschend deutlich mit 8:2. Patrick Waltenberger gewinnt wiedermal alle Einzel und zusammen mit Dieter Höller auch das Doppel. Markus Hauri und Dieter Höller gewinnen je 2 Einzel. Eine tolle Leistung der gesamten Mannschaft, mit diesem Sieg schliesst Wohlen 1 die Vorrunde auf dem Platz 1, als Tabellenführer ab und das grosse Ziel ist, diesen Platz nicht mehr abzugeben.

Wohlen 2 verliert in der 4.Liga gegen Zofingen mit 7:3. 5 Spiele gingen erst im 5. Satz an den Gegner, so gewann Roland Müller, Mozes Kalman und Jonas Seiler gewinnen nur ein Einzel. Durch den Rückzug einer gegnerischen Mannschaft ist der Ligaerhalt schon gesichert, aber das Ziel vom 5 .Platz ist noch erreichbar.

Wohlen 3 spielt gegen Mellingen, in der 5.Liga 5:5. Beat Stutz gewinnt verdient alle 3 Einzel, Kalman Mozes gewinnt 2 Einzel und Ernst Glanzmann geht noch gutem Spiel leider ohne Sieg nach Hause. Nach der Vorrunde steht Wohlen 3 auf dem Platz 5 mit dem Ziel den Platz 3 noch zurrreichen.

Wohlen 4 verliert in der 6.Liga gegen Winznau mit 6:4. Einzig Bojan Bunijevac und Aiden von Flüe gewinnen je 2 Einzel. Gabriel Roos spielte ein wenig unglücklich und ging heute leer aus. Nach der Vorrunde steht Wohlen 4 auf dem 8. Platz, der 7. Tabellenplatz sollte jedoch möglich sein.

Veröffentlicht unter News