Meisterschaft Runde 14: Saisonabschluss

Dieter Höller, 23. April 2019

Runde 14
Wohlen 1 verlor gegen den Tabellenzweiten aus Zofingen mit 7:3, Wohlen spielte mit einem Ersatz für den Nummer 1 Spieler, Dieter Höller gewinnt 2 Einzel, Markus Hauri 1 Einzel, der Ersatz Jonas Seiler ging trotz gutem Spiel noch einmal leer aus. Trotz dieser Niederlage gewinnt Wohlen 1 diese Gruppe mit 3 Punkten Vorsprung und steigt somit in die 2.Liga auf. Das grosse Saisonziel ist erreicht.

Wohlen 2 beendet in der 4.Liga die Saison gegen Zofingen mit einem Unentschieden 5:5. Ein komischen Spiel, Wohlen machte mehr Punkte, Zofingen gewann mehr Sätze und trotzdem reichte es für beide zum Unentschieden, eine faire Punkteteilung. Roland Müller und Alex Waltenberger gewinnen 2 Einzel und das wichtige Doppel, Jonas Seiler verlor seine Spiele heute ein wenig unglücklich. Wohlen 2 beendet die Saison auf dem 6. Platz, knapp 11 Punkte hinter dem Sieger; auch hier ist das Saisonziel eines Nichtabstieges erreicht.

Wohlen 3 gewinnt gegen Mellingen in der 5. Liga 6:4. Beat Stutz gewinnt nochmals alle und Kalman Mozes 2 Einzel, zusammen auch noch das Doppel. Aiden von Flüe spielt in seinem ersten Einsatz in der 5.Liga gut mit und gewinnt immerhin 3 Sätze. Wohlen 3 gelang mit diesem Sieg der Sprung vom 5ten auf den 3. Platz der Abschlussrangliste, toll. Saisonziel wurde hier super erfüllt.

Wohlen 4 verliert in der 6.Liga gegen Winznau mit 9:1. Einziger Lichtblick, Bojan Bunijevac wurde für seine Trainingseifer belohnt, und gewann gegen einen stärkeren Spieler. Gabriel Roos und Aiden von Flüe gingen leer aus. In der Abschlusstabelle belegt Wohlen 4 den erwarteten 8.Platz.

Ranglistenturnier
Während der Saison findet Verbandseitig ein Ranglistenturnier verschiedener Stärkenklasse statt. Die Spieler können daran freiwillig teilnehmen. Jonas Seiler erreichte den hervorragenden 3. Rang in seiner Stärkeklasse (D1-D3) und Dieter Höller machte es in seiner Klasse noch ein wenig besser und gewann dieses Turnier in der Stärkeklasse (D4-C6).